Eisenmetalle

Scherenschrott, HMS I/II

Es gibt verschiedene Arten Scherenschrott. Das Material kann legiert sein. Auch alter und neuer moniereisen zählt in diese Kategorie.

Schwerer Scherenschrott, 3B

Die Qualität von schwerem Scherenschrott ist höher, wenn er sauber und homogen sowie frei von Mechanikkomponenten, verzinkten Teilen oder sonstigen „Verunreinigungen“ ist. Beispiele sind (lackierte) Träger, Rohre, Profile, Eisenbleche oder Bahnschienen.

Neuschrott, 2B

Neuschrott fällt zum Beispiel in der metallverarbeitenden Industrie, bei Bauunternehmen oder auf Werften an (zum Beispiel Bleche, Träger, Rohre).

E8/verzinkt

E8/verzinkt ist leichter Stahlneuschrott in Blechform, häufig dünn. Lackierung oder Verzinkung ist zulässig, Legierungen jedoch nicht.

Stahlspäne

Stahlspäne fallen in der zerspanenden Industrie an, zum Beispiel in Drehereien oder im Maschinenbau. Stahlspäne müssen homogen zusammengesetzt sein.

Brenneisen

Brenneisen ist grober Eisenschrott, der aufgrund seiner Dicke nicht mit der Schrottschere, sondern nur mit einem Schneidbrenner zerteilt werden kann. Schneidbrenner schneiden Eisen und Stahl mithilfe einer Flamme, die durch ein brennbares Gas in Kombination mit Sauerstoff erzeugt wird. Diese Art der Bearbeitung kann bei allen Sorten vorkommen (zum Beispiel HMS I/II, 3B, 2B, verzinkt).

Müllverbrennungsschrott

Müllverbrennungsschrott wird durch die Aufarbeitung von Schlacken aus Müllverbrennungsanlagen gewonnen. Müllverbrennungsschrott ist in unterschiedlichen Körnungen (grob oder fein) und Reinheiten erhältlich.

Nutzeisen

Die Jos Menten Metaalhandel BV. bietet ein umfassendes Sortiment an Nutzeisen und Metallerzeugnissen. Haben Sie Fragen zu unserem Sortiment? Dann nehmen Sie freibleibend Kontakt zu uns auf.

Lass uns dir helfen

Neugierig auf unser Sortiment oder haben Sie Fragen? Lassen Sie uns wissen, wie wir Ihnen helfen können.

Naam*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.